Ronco del Cerò

Sauvignon

DOC Collio

  • Geschichte

    Am 6. Februar 1930 unterzeichnete Daniele Venica den Vorvertrag für den Kauf eines Bauernhauses in Cero‘, einem Ort in der Gemeinde Dolegna del Collio, und wurde so zum Stammvater der Familie Venica und Gründer des gleichnamigen Unternehmens.
  • Traditionen

    Der Sauvignon „Ronco del Cerò“ ist daher ein besonders wichtiger Wein für die Dolegna-Winzer, da er an die Ursprünge des Weinguts erinnert und historisch mit den vier Generationen der Familie verbunden ist.

Ronco del Cerò

Sauvignon

DOC Collio


Ronco del Cerò

Sauvignon

DOC Collio


FORBES: Eine ganz besondere Nominierung während der Covid-19-Quarantäne! Das wichtigste US-Wirtschaftsmagazin FORBES hat unseren SAUVIGNON RONCO DEL CERO zu den 15 besten Weinen erklärt, um die Phase der momentanen Isolation besser zu überstehen! Für uns ein Grund zu Freude und Ermutigung in einer schweren Zeit für uns alle!

Preise

  • Gambero Rosso, guida Vini d'Italia, prima edizione 1988
    14 Jahrgänge
  • Gambero Rosso, guida Vini d'Italia, prima edizione 1988
    9 Jahrgänge
  • Veronelli, attivo dal 1990
    13 Jahrgänge
  • Maroni, annuario dei migliori vini italiani
    10 Jahrgänge
  • Doctor Wine, guida essenziale ai vini d'Italia
    4 Jahrgänge
  • Vitae, associazione italiana sommelier, dal 1965
    3 Jahrgänge

Technische Informationen

Alkohol in vol. %

13,5%

Gesamtsaure

5,1‰

Weinlese

Die Trauben wurden zwischen dem 3. und 22. September 2021 von Hand gelesen und entrappt. Es ist daher zu beachten, dass die Reifezeiten der verschiedenen Weinberge je nach Alter der Rebstöcke, Exposition und Höhenlage um bis zu 20 Tage variieren.

Vinifikation | Reifung

Danach wird die Maische etwa 18 / 20 Stunden lang bei einer Temperatur von 10 ° / 12 ° C in speziellen Behältern belassen. Sie wird dank eines innovativen Systems, welches den Fermentationskohlendioxid recycelt, vor Oxidation geschützt. So wird die Aufnahme von Antioxidantien reduziert. Der Most gärt und reift 6 Monate lang auf der Hefe, sowohl in großen Holzfässern mit 20/27 HL (10%) als auch in Edelstahltanks (90%).

Flaschenabfüllung

Der Wein wird zwischen März und Juli 2020 bei Vollmond zusammengeführt und abgefüllt.

Emotionale Informationen

Farbe

Helles Strohgelb mit grünlichen Schattierungen.

Duftnoten

Die unterschiedlichen Nord-, Süd- und Südostexpositionen der Weinberge sorgen für ein breites Geruchsspektrum. Die südliche Ausrichtung und die lang anhaltende Nachmittagssonne sorgen für klare warme und fruchtige Noten von gelbem Pfirsich und Melone, während die kühleren Klimazonen klassische und elegante pflanzliche Noten wie das Aroma von Holunderblüten hervorbringen.

Geschmacksnoten

Angenehme Frische im Mund, unterstützt von einer würzigen und mineralischen Ader mit fruchtigen Anklängen. Große Ausgewogenheit und lange geschmackliche und olfaktorische Persistenz.

Schmeckt zu | Begleitung für

Gemüsebonbons, gegrillte Garnelen und Limette Gebratene Kürbisblüten Gratinierte Jakobsmuscheln. Lachs-Tagliolini mit Kräutern.

Empfohlene temperatur

12/13°C

Alterungspotenzial

über 10 Jahre

Der Wein

Am 6. Februar 1930 unterzeichnete Daniele Venica den vorläufigen Kauf eines Bauernhofes in “Località Cerò”, einem Ortsteil der Gemeinde Dolegna del Collio, und wurde somit Stammvater der Familie Venica und Gründer des gleichnamigen Weinguts.

Zu dieser Zeit bestand der zentrale Teil des Anwesens aus 10 Hektar, mit einem Landhaus, einer Scheune, Weinbergen, Obstbäumen und umliegendem Ackerland.

Der Sauvignon „Ronco del Cerò“ nimmt daher einen besonders wichtigen Platz in der Geschichte der Dolegna-Winzer ein, da er an die Ursprünge des Weinguts erinnert und historisch mit den inzwischen vier Generationen der Familie verbunden ist.

 

Der Weinstock und die Weinrebe

Der Weinberg

Sauvignon Blanc ist eine der bekanntesten „internationalen“ Reben weltweit, die inzwischen aber von den Friaulern als eine einheimische Rebsorte geliebt wird. Ein zeitloser, zarter, edler, eleganter Klassiker. Aus Bordeaux kommend, fand die Sauvignon-Traube ideale Bedingungen auf dem Sandsteinmergel der Collio-Hügel. Tatsächlich hat sie sich im Lauf der Zeit so erfolgreich an die hiesigen Boden- und Klimaverhältnisse anpassen können, so dass sie dem Wein ihren ganz eigenen Ausdruck verleihen konnte und heute im Friaul als einheimische Rebsorte verstanden wird.

Ronco del Cerò

Die Weinberge dieses Sauvignon-Weines befinden sich alle im DOC Collio – Gebiet, auf den Hügeln und Tälern direkt an unserem Weingut gelegen. Die Ausrichtung, Exposition und Höhe sind jeweils unterschiedlich, was bedeutet, dass die Trauben auch zu unterschiedlichen Zeiten geerntet werden.

Ronco del Cerò

Die Weinberge dieses Sauvignon-Weines befinden sich alle im DOC Collio – Gebiet, auf den Hügeln und Tälern direkt an unserem Weingut gelegen. Die Ausrichtung, Exposition und Höhe sind jeweils unterschiedlich, was bedeutet, dass die Trauben auch zu unterschiedlichen Zeiten geerntet werden.


Weinflaschen-Grössen

  • Die Halbflaschen

    Flaschen-Grösse: 37,5 cl
  • Klassische Weinflasche

    Flaschen-Grösse: 75 cl
  • Magnum-Flasche

    Flaschen-Grösse: 1,5 l

Iscriviti alla Newsletter

Landwirtschaftliche Gesellschaft

Standort Cerò 8 34070 Dolegna del Collio (Go)
 (+39) 0481 61264
 info@venica.it  wine.resort@venica.it

Weine


"Venica & Venica
ist VIVA-zertifiziert

Landwirtschaftliche Gesellschaft

Standort Cerò 8 34070 Dolegna del Collio (Go)
 (+39) 0481 61264
 info@venica.it  wine.resort@venica.it

Iscriviti alla Newsletter

"Venica & Venica
ist VIVA-zertifiziert

© Venica&Venica. All rights reserved. P.I. IT00492040316