• Rotweine
  • Schioppettino Doc Friuli Colli Orientali

Doc Friuli

Schioppettino

Doc Collio

Schioppettino Doc Friuli Colli Orientali

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.


Preise

Dieser Rotwein ist der erste aus einer Serie von insgesamt drei Weinen, die im Laufe des Jahres 2020 anlässlich des 90.Fimen-Jubiläums präsentiert wurde. Und so ist neben dem „Schioppettino“ ein absolut weiteres Novum unser „Tardiva“ (Jahrgang 2010), eine einzigartige Ausgabe von nur wenigen produzierten Flaschen. Der dritte Wein in dieser Jubiläums-Serie ist der „Tre Vignis“ , unser eleganter und historischer Cuvée mit einem neugestalteten Label.
  • Maroni, annuario dei migliori vini italiani
    1 Jahrgäng

Technische Informationen

Alkohol in vol. %

13,0%

Gesamtsaure

5,1‰

Weinlese

Die Trauben wurden Ende September 2013 ausschließlich von Hand gelesen und anschließend entrappt. Das Besondere an diesem Jahrgang ist, dass die Trauben angesichts der Klima-Gegebenheiten leicht überreif gelesen wurden.

Vinifikation | Reifung

Nach der Ankunft in unserem Weinkeller wurden die Trauben ausgelesen, die Maische kam dann für 10 Tage zur Mazeration in Gärtanks. Anschließend reifte der Wein 12 Monate in unserem Alterungskeller in französischen Barriques (Eichenholzfässern), mit einem geringen Neuholzanteil. Nach dieser Zeit wurde unser Schioppettino in Flaschen abgefüllt, um für weitere 5 Jahre dort seine Reifung abzuschließen. Dieser langsame Sedimentationsprozess bei konstanter Temperatur ermöglichte es den Trauben, ihre Eigenschaften optimal auszubauen und die Aromen auf klare und harmonische Weise zu verfeinern.

Flaschenabfüllung

Der Wein wurde Mitte März 2015 in Flaschen abgefüllt, wo er dann 5 Jahre lang weiterreifte. Im Juni 2020 kam unsere “Schioppettino” erstmalig auf den Markt.

Emotionale Informationen

Farbe

Dieser Wein weist ein mehr oder weniger intensives Rubinrot mit deutlichen violetten Noten auf, die mit zunehmendem Alter tendenziell abnehmen.

Duftnoten

Die Aromen dieses Weins reichen von Beerenfrüchten (wilde Brombeeren, Himbeeren, Blaubeeren) bis zu Sauerkirschen, würzigen Noten von schwarzem Pfeffer, Minze, Kakao, Lakritze, Tabak und Vanille, mit unterschiedlichen Intensitäten je nach Alterung.

Geschmacksnoten

Am Gaumen ist er trocken, weich, rund und vollmundig. Er hat eine lebendige, frisch-herzhafte Ader, welche die gut integrierten, samtigen und angenehmen Tannine unterstützen. Die Aromen am Gaumen nehmen durchweg die Geruchsnoten wieder auf, angefangen von den kleinen roten und schwarzen Beeren-Früchten bis hin zu den Gewürznoten, mit einem lang anhaltenden Abgang und Nuancen von Kräutern und grünem Pfeffer.

Schmeckt zu | Begleitung für

Hervorragend zu rotem Fleisch und Fleischspießen, Wildfleisch und halbreifen Käse. Probieren Sie ihn mit einem Gamswildgulasch und Johannisbeer-Sauce.

Empfohlene temperatur

18/20°C

Alterungspotenzial

über 20 Jahre

Iscriviti alla Newsletter

Landwirtschaftliche Gesellschaft

Standort Cerò 8 34070 Dolegna del Collio (Go)
 (+39) 0481 61264
 info@venica.it  wine.resort@venica.it

Weine


"Venica & Venica
ist VIVA-zertifiziert

Landwirtschaftliche Gesellschaft

Standort Cerò 8 34070 Dolegna del Collio (Go)
 (+39) 0481 61264
 info@venica.it  wine.resort@venica.it

Iscriviti alla Newsletter

"Venica & Venica
ist VIVA-zertifiziert

© Venica&Venica. All rights reserved. P.I. IT00492040316