Datenschutz und Cookie-Politik


DIE DATENSCHUTZ- UND COOKIE-RICHTLINIE FÜR DIESE WEBSITE

WARUM DIESER HINWEIS

Diese Informationen werden nur für die Website www.venica.it (im Folgenden auch einfach als „Website“ bezeichnet) bereitgestellt und nicht für andere Websites, die vom Nutzer über Links auf der Website aufgerufen werden können. Die Informationen werden gemäß und für die Zwecke von Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden „DSGVO“) bereitgestellt und orientieren sich auch an der Empfehlung Nr. 2/2001 vom 17. Mai 2001, der Stellungnahme Nr. 04/2012 zur Ausnahmeregelung für Cookies vom 7. Juni 2012 und dem Arbeitspapier 02/2013 mit Leitlinien für die Einholung von Einwilligungen für Cookies vom 2. Oktober 2013, das die europäischen Datenschutzbehörden in der gemäß Art. 29 der Richtlinie 95/46/EG, die angenommen wurde, um bestimmte Mindestanforderungen für die Erhebung personenbezogener Daten im Internet festzulegen, und insbesondere die Methoden, den Zeitpunkt und die Art der Informationen, die die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen den Nutzern zur Verfügung stellen müssen, wenn sie sich mit Webseiten verbinden, unabhängig vom Zweck der Verbindung.

Diese Informationen gelten auch als „erweiterte“ Informationen im Vergleich zum Kurztext in den Geschäftsformularen des Inhabers [„Wir verwenden – auch durch externe Mitarbeiter – die Sie betreffenden Daten für unsere Verwaltungs- und Buchhaltungszwecke. Ausführliche Informationen, auch über Ihr Auskunftsrecht und Ihre sonstigen Rechte, finden Sie unter www.venica.it“].

DER FÜR DIE DATENVERARBEITUNG VERANTWORTLICHE

Infolge der Nutzung dieser Website können Daten über bestimmte oder bestimmbare natürliche Personen (so genannte betroffene Personen) verarbeitet werden.

Der Inhaber der Datenverarbeitung ist die Venica & Venica di Gianni e Giorgio Venica S.S. Società Agricola (im Folgenden „Gesellschaft“ oder „Inhaber der Datenverarbeitung“ genannt), in der Person ihres gesetzlichen Vertreters pro tempore, mit Sitz in Dolegna del Collio (GO) Località Cerò n° 8, Tel. +39 0481 61264, Email: venica@venica.it.

ZWECK UND RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG

Die über die Website erhobenen Daten sowie die personenbezogenen Daten, die beim Verkauf von Produkten erhoben werden, werden zu den folgenden Zwecken und gemäß den folgenden Rechtsgrundlagen verarbeitet, es sei denn, dies ist über andere Seiten der Website möglich und es gelten dafür besondere Hinweise:

Zweck

Erbringung der von den Nutzern/Kunden angeforderten Dienstleistungen und Bearbeitung von Informationsanfragen.
Erfüllung von Verpflichtungen, die sich aus einem Vertrag ergeben, an dem die betroffene Person beteiligt ist, oder um vor Vertragsabschluss bestimmte Anfragen der betroffenen Person zu erfüllen (Anfragen für Angebote, Verkauf und Versand). Erfüllung der damit verbundenen rechtlichen Verpflichtungen. Durchführung von statistischen Analysen (auf anonymer Basis) zur Verbesserung des Dienstleistungsangebots; Zusendung von Service-E-Mails (Stornierungen, Terminänderungen, Initiativen im Zusammenhang mit der vom Kunden gewählten Veranstaltung).

Rechtsgrundlage

Erfüllung einer vertraglichen oder vorvertraglichen Verpflichtung (Art. 6(b) GDPR). Erfüllung eines vertraglichen oder vorvertraglichen Schuldverhältnisses (Art. 6 lit. b) GDPR). Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt (Art. 6 lit. b) GDPR), z.B. Art. 109 R.D. 773/1931, der die Erhebung von Identifikationsdaten vorschreibt. Berechtigtes Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen (Art. 6 lit. f) GDPR). Berechtigtes Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen (Art. 6 lit. f) GDPR).

Kontext

Reservierungen für die Teilnahme an Veranstaltungen des Eigentümers, Besuche vor Ort, etc.
Verkauf von Produkten
Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen im Zusammenhang mit den hier genannten Zwecken.
Verwaltung der Website.
Teilnahme an den von der betroffenen Person ausgewählten Veranstaltungen.

DATENBEREITSTELLUNG

Abgesehen von den nachstehend aufgeführten Navigationsdaten steht es dem Interessenten frei, personenbezogene Daten in den Formularen für Informationsanfragen, Registrierungen oder Bestellungen anzugeben. Werden sie nicht vorgelegt, kann es unmöglich werden, das Erbetene zu erhalten.

KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN

Zur Verfolgung der oben genannten Zwecke können die übermittelten Daten an Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen weitergegeben werden, die in ihrer Eigenschaft als Beauftragte ausdrücklich zu deren Verarbeitung befugt sind. Auch diese Personen sind auf der Grundlage spezifischer interner Vorschriften zur Geheimhaltung und Vertraulichkeit verpflichtet. Daten, die für Buchhaltungs- und Finanzvorgänge unbedingt erforderlich sind, können an eine vertrauenswürdige externe Fachkraft weitergegeben werden. Wenn es unbedingt notwendig ist, können die Daten an Kuriere oder Spediteure (für den Versand von Waren), Bankinstitute (für Zahlungen), Versicherungsgesellschaften (für die Verwaltung eventueller versicherter Risiken) und im Allgemeinen an alle Personen weitergegeben werden, an die die Weitergabe der Daten für die Erreichung der oben genannten Zwecke unerlässlich ist.

ART DER BEHANDLUNG

Die Daten werden gemäß den geltenden Vorschriften und den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit, Transparenz, Relevanz, Vollständigkeit und Nichtüberflüssigkeit der Informationen verarbeitet; darüber hinaus werden die genannten Daten ausschließlich zu den hier angegebenen Zwecken erhoben und gespeichert.

Die Verarbeitung kann das Erheben, das Speichern, die Organisation, die Aufbewahrung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Übermittlung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung der Daten umfassen und wird hauptsächlich mit Hilfe elektronischer Mittel durchgeführt, die geeignet sind, die Integrität und Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten.

Sollte die Verarbeitung auch personenbezogene Daten betreffen, die in die Kategorie der „sensiblen“ Daten fallen (d. h. Daten, aus denen die rassische oder ethnische Herkunft, religiöse, philosophische oder sonstige Überzeugungen, politische Meinungen, die Mitgliedschaft in Parteien, Gewerkschaften, Verbänden oder Organisationen mit religiösem, philosophischem, politischem oder gewerkschaftlichem Charakter hervorgehen, sowie personenbezogene Daten, die Aufschluss über den Gesundheitszustand geben), so ist der Datenschutzbeauftragte verpflichtet, diese Daten zu überprüfen, Leben und sexuelle Orientierung) oder „justiziell“ (Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten), wird die Verarbeitung innerhalb der in den Allgemeinen Genehmigungen der Garante und nachfolgenden gleichwertigen Maßnahmen angegebenen Grenzen, gemäß den in der Verordnung (EU) 2016/679 vorgesehenen Methoden und für die Zwecke durchgeführt, die für die reguläre Ausübung der Tätigkeit, für Vorgänge im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Produkten/Dienstleistungen und für die Erfüllung vertraglicher und/oder gesetzlicher/regulatorischer Verpflichtungen unbedingt erforderlich sind.

Die Nutzer werden gebeten, keine unnötigen sensiblen und gerichtlichen Daten auf der Website einzugeben, da dies zur Zerstörung der Nachricht führen könnte.

AUFBEWAHRUNGSFRIST

Die Daten werden so lange verarbeitet und gespeichert, wie es die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erfordern. Deshalb:

Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrags oder einer vorvertraglichen Anfrage zwischen dem für die Verarbeitung Verantwortlichen und dem Nutzer/Kunden erhoben wurden, werden bis zur vollständigen Erfüllung dieses Vertrags und auch danach für gesetzliche Verpflichtungen (z. B. 10 Jahre für Rechnungen) oder zum Schutz oder zur Geltendmachung oder Verteidigung eines Rechts des für die Verarbeitung Verantwortlichen aufbewahrt.

Beruht die Verarbeitung auf der Einwilligung des Nutzers, kann der für die Verarbeitung Verantwortliche die personenbezogenen Daten länger aufbewahren, bis die Einwilligung widerrufen wird. Darüber hinaus kann der für die Verarbeitung Verantwortliche aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf Anordnung einer Behörde verpflichtet sein, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren.

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die personenbezogenen Daten gelöscht. Nach Ablauf dieser Frist können daher das Recht auf Auskunft, Löschung, Berichtigung und das Recht auf Datenübertragbarkeit nicht mehr ausgeübt werden.

RECHTE DER BETROFFENEN PARTEIEN

Die betroffenen Personen (die natürlichen Personen, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen) haben das Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden oder nicht, Zugang zu den personenbezogenen Daten zu verlangen, ihre Richtigkeit zu überprüfen oder ihre Berichtigung, Einschränkung oder Übertragbarkeit zu verlangen und der Verarbeitung zu widersprechen (Art. 15-22 EU-Verordnung 2016/679).

Erhält die betroffene Person keine angemessene Antwort von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen, hat sie das Recht, eine Beschwerde bei einer europäischen Aufsichtsbehörde (in Italien ist die zuständige Behörde die Garante per la protezione dei dati personali) einzureichen oder die Gerichte anzurufen.

Anfragen sind an die Adresse des Hauptsitzes des Unternehmens zu richten, auch per E-Mail an venica@venica.it.

ORT DER DATENVERARBEITUNG

Die Verarbeitung im Zusammenhang mit dem Webdienst („Kontakte“) dieser Website findet in den oben genannten Räumlichkeiten statt und wird ausschließlich vom Inhaber durchgeführt.

ARTEN VON VERARBEITETEN DATEN

Automatisch erfasste Informationen

Die für den Betrieb dieser Website verwendeten Computersysteme und Softwareverfahren erfassen im Rahmen ihres normalen Betriebs bestimmte personenbezogene Daten, deren Übermittlung bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen implizit ist.

Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht erhoben werden, um sie identifizierten Interessenten zuzuordnen, sondern die aufgrund ihrer Beschaffenheit durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz Dritter die Identifizierung der Nutzer, der von den Nutzern verwendeten Computer, die sich mit der Website verbinden, der URI (Uniform Resource Identifier)-Notationsadressen der angeforderten Ressourcen, der Uhrzeit der Anfrage, der für die Übermittlung der Anfrage an den Server verwendeten Methode, der Größe der als Antwort erhaltenen Datei, des numerischen Codes, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.), und anderer Parameter im Zusammenhang mit dem Betriebssystem und der Computerumgebung des Nutzers ermöglichen könnten.) und andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Benutzers beziehen.

Beim Besuch der Website werden die folgenden Informationen automatisch erfasst:

Benutzer Hostname. Der Hostname oder die Internetprotokolladresse des Benutzers, der den Zugriff auf die Website beantragt.

http- und HTTPS-Header sowie die Zeichenkette „User Agent“, die den Typ und die Version des verwendeten Browsers und das Betriebssystem, mit dem der Browser selbst arbeitet, enthält.

Systemdatum. Das Datum und die Uhrzeit des Besuchs des Nutzers.

Vollständiger Antrag. Die genaue Anfrage, die der Benutzer formuliert hat.

Länge des Inhalts. Die Konsistenz jedes Dokuments, das an den Benutzer gesendet wird, in Bytes.

Der verwendete Abfragemodus.

Universal Resource Identifier (URI). Der Standort der Ressourcen auf dem Server.

Der URI-Abfrage-String, d. h. alles nach dem Fragezeichen im URI.

Art des Geräts, mit dem die Website aufgerufen wird.

Das verwendete Übertragungsprotokoll und die Version.

Die von der Gesellschaft durch den Zugriff auf die Website automatisch gesammelten Informationen werden verwendet, um die Qualität der den Benutzern der Website angebotenen Dienstleistungen zu verbessern. Diese Informationen werden zum Zweck der Durchführung von (anonymen) statistischen Erhebungen gesammelt, um festzustellen, welche Daten/Inhalte für die Nutzer am nützlichsten oder am uninteressantesten sind, und so die Wirksamkeit des auf der Website verfügbaren Materials verbessern zu können.

Freiwillig vom Nutzer bereitgestellte Daten

Die fakultative, ausdrückliche und freiwillige Übermittlung von E-Mail-Nachrichten an die auf dieser Website angegebenen Adressen hat zur Folge, dass die Adresse des Absenders, die für die Beantwortung von Anfragen erforderlich ist, sowie alle anderen in der Nachricht enthaltenen personenbezogenen Daten erfasst werden.

Abgesehen von den Angaben, die für automatisch erfasste Informationen gemacht werden, steht es dem Nutzer frei, in den Anfrageformularen persönliche Daten anzugeben. Einige Angaben (Vor- und Nachname, E-Mail, Nachrichtentext) sind obligatorisch, da sie notwendig sind, um die geäußerten Wünsche zu erfüllen. Werden sie nicht vorgelegt, kann dies dazu führen, dass die beantragte Leistung nicht erbracht werden kann.

Für die direkte Erfassung dieser Daten gibt der Besucher seine persönlichen Daten und die entsprechende Zustimmung zu ihrer Verarbeitung im Zusammenhang mit den einzelnen von der Gesellschaft angeforderten Dienstleistungen und/oder Leistungen, wie z. B.: Anmeldung auf der Website oder in den reservierten Bereichen, Anforderung von Informationen, Anmeldung zu Veranstaltungen, Newsletters. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der zuvor erfolgten Verarbeitung berührt wird.

COOKIES

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textstrings, die die vom Nutzer besuchten Websites an sein Endgerät (in der Regel an den Browser) senden, wo sie gespeichert und beim nächsten Besuch desselben Nutzers an dieselben Websites zurückgesendet werden. Beim Surfen auf einer Website kann der Nutzer auf seinem Endgerät auch Cookies empfangen, die von verschiedenen Websites oder Webservern (so genannten „Dritten“) gesendet werden und auf denen sich einige Elemente (wie z. B. Bilder, Karten, Töne, spezifische Links zu Seiten anderer Domains) der von ihm besuchten Website befinden können. Cookies, die in der Regel in sehr großer Zahl in den Browsern der Nutzer vorhanden sind und manchmal auch die Eigenschaft haben, lange Zeit zu überdauern, werden zu verschiedenen Zwecken eingesetzt: zur Authentifizierung des Computers, zur Überwachung der Sitzungen, zur Speicherung von Informationen über bestimmte Konfigurationen der Nutzer, die auf den Server zugreifen, usw.

Was sind die wichtigsten Arten von Cookies?

In diesem Zusammenhang und für die Zwecke der Bestimmung Nr. 229/2014 des Datenschutzgaranten werden daher zwei Makro-Kategorien identifiziert: „technische“ Cookies und „Profiling“-Cookies.

Technische Cookies. Technische Cookies werden ausschließlich zu dem Zweck verwendet, „die Übertragung einer Nachricht über ein elektronisches Kommunikationsnetz durchzuführen oder soweit dies für den Anbieter eines Dienstes der Informationsgesellschaft, der vom Teilnehmer oder Nutzer ausdrücklich angefordert wird, unbedingt erforderlich ist, um einen solchen Dienst bereitzustellen“. Sie werden für keine weiteren Zwecke verwendet und normalerweise direkt vom Eigentümer oder Betreiber der Website installiert. Sie können unterteilt werden in Navigations- oder Sitzungscookies, die die normale Navigation und Nutzung der Website ermöglichen (z. B. um einen Kauf zu tätigen oder sich zu authentifizieren, um Zugang zu eingeschränkten Bereichen zu erhalten); Analyse-Cookies, die technischen Cookies gleichgestellt sind, wenn sie direkt vom Betreiber der Website verwendet werden, um in aggregierter Form Informationen über die Anzahl der Nutzer und deren Besuch der Website zu sammeln Funktionalitäts-Cookies, die es dem Nutzer ermöglichen, nach einer Reihe ausgewählter Kriterien (z.B. Sprache, zum Kauf ausgewählte Produkte) zu navigieren, um den ihm gebotenen Service zu verbessern. Die vorherige Zustimmung der Nutzer ist für die Installation solcher Cookies nicht erforderlich.

Profilierungs-Cookies. Profiling-Cookies dienen der Erstellung von Nutzerprofilen und werden verwendet, um Werbebotschaften entsprechend den vom Nutzer beim Surfen im Internet geäußerten Präferenzen zu versenden. Aufgrund des besonderen Eingriffs, den solche Geräte in die Privatsphäre der Nutzer bewirken können, schreiben die europäischen und italienischen Vorschriften vor, dass der Nutzer angemessen über die Verwendung solcher Geräte informiert werden und somit seine gültige Zustimmung geben muss.

Sitzungs- und dauerhafte Cookies.

Sitzungs-Cookies, die die Informationen enthalten, die in Ihrer aktuellen Browser-Sitzung verwendet werden. Diese Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Es wird nichts auf Ihrem Computer gespeichert, was über die Zeit hinausgeht, in der Sie die Website nutzen.

Dauerhafte Cookies, die verwendet werden, um Informationen zu speichern, die zwischen den Besuchen auf der Website verwendet werden, oder die für technische Zwecke und zur Verbesserung der Website-Navigation verwendet werden. Anhand dieser Informationen können die Websites erkennen, dass Sie ein bekannter Nutzer oder Besucher sind und sich entsprechend anpassen. Dauerhafte“ Cookies haben eine Dauer, die von der Website festgelegt wird und von einigen Minuten bis zu mehreren Jahren reichen kann. Die Anti-Tracking-Einstellung eines jeden Browsers hat jedoch keinen Einfluss auf die Konsultation unserer Website.

Cookies von Erstanbietern und Drittanbietern Es muss berücksichtigt werden, dass es sich um unterschiedliche Einrichtungen handelt, die Cookies auf dem Endgerät des Nutzers installieren, je nachdem, ob es sich um denselben Betreiber der Website handelt, die der Nutzer besucht (sog. „Erstanbieter“), oder um eine andere Website, die Cookies über den Erstanbieter installiert (sog. „Drittanbieter“). Erstanbieter-Cookies werden von der Website, die sie erstellt hat, erstellt und können von dieser gelesen werden. Cookies von Drittanbietern hingegen werden von Domänen außerhalb der Website erstellt und können von diesen gelesen werden, und ihre Daten werden von dem Drittanbieter gespeichert. Diese Website verwendet Erstanbieter-Cookies technischer Art, für die, wie erwähnt, keine Zustimmung erforderlich ist, sondern nur diese Informationen.

Weitere Informationen über diese Art von Werbung, die auf den Vorlieben der Nutzer basiert und von Cookies von Drittanbietern abgeleitet wird, finden Sie auf den Websites von Drittanbietern unter den unten stehenden Links. Unter www.youronlinechoices.com und www.aboutads.info/choices/ finden Sie auch Informationen über die Funktionsweise verhaltensorientierter Werbung und viele Informationen über Cookies sowie über Maßnahmen, die Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre im Internet ergreifen können.

Wenn Sie mehr über Cookies und deren Verwaltung erfahren möchten, können Sie auch www.aboutcookies.org besuchen.

Cookies von Dritten

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Weitere Informationen finden Sie auf der Seite von Google über die Verwendung von Cookies für Analytics (Link).

Google Analytics verwendet Cookies, um die anonymisierte Erfassung und Analyse von Informationen über Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) zu ermöglichen. Der Betreiber dieser Website hat Google Analytics so eingestellt, dass Ihre IP-Adresse teilweise anonymisiert wird. Diese Informationen werden an Google übermittelt und von diesem verarbeitet, um Berichte über Ihre Nutzung der Website zu erstellen. Google wird jedoch weder Ihre IP-Adresse mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung bringen noch versuchen, eine IP-Adresse mit der Identität eines Computernutzers zu verknüpfen. Um den Website-Besuchern jedoch die Möglichkeit zu geben, die Nutzung ihrer Daten durch Google Analytics zu verhindern, hat Google das Browser-Add-on zur Deaktivierung des Google Analytics JavaScript (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=it) entwickelt.

Verwendete Cookies

Es folgt eine Liste von Cookies, die von Venica.co.uk verwendet werden:

Name des Cookies: __utmz

Verwendung: Wird vom Google Analytics-Dienst verwendet. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies durch Google Analytics: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage

Dauer: 6 Monate

Name des Cookies: __utmc

Verwendung: Wird vom Google Analytics-Dienst verwendet. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies durch Google Analytics: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage

Dauer: Bis zum Schließen des Browsers (Sitzung)

Name des Cookies: __utmb

Verwendung: Wird vom Google Analytics-Dienst verwendet. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies durch Google Analytics: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage

Dauer: 30 Minuten

Name des Cookies: __utma

Verwendung: Wird vom Google Analytics-Dienst verwendet. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies durch Google Analytics: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage

Dauer: 2 Jahre

Name des Cookies: __utmt

Verwendung: Wird vom Google Analytics-Dienst verwendet. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies durch Google Analytics: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage

Dauer: 10 Minuten Cookie-Name: displayCookieConsent

Verwendung: verwaltet die Anzeige der Kurzinformationen über die Verwendung von Cookies

Dauer: 12 Monate

Name des Cookies: PHPSESSID

Nutzung: verwaltet das ordnungsgemäße Funktionieren der Website unter dem Gesichtspunkt der Navigation und der aktiven Sprache

Dauer: Bis zum Schließen des Browsers (Sitzung)

Die Website ermöglicht es den Nutzern auch, ihre Präferenzen durch Interaktion mit anderen Anwendungen (so genannte „soziale“ Anwendungen) auszudrücken. So können Sie beispielsweise durch Anklicken der entsprechenden „Taste“ (Schaltfläche) auf den Seiten der Website auf Ihr Facebook-, Instagram-, Pinterest- oder LinkedIn-Profil zugreifen und Ihre Präferenzen in Bezug auf den Inhalt der Website oder der sozialen Seiten des Unternehmens ausdrücken, teilen oder mitteilen. In diesem Fall gilt der von dem Unternehmen, das Eigentümer der genannten Anwendung ist, erstellte Informationshinweis auch für die Verwendung Ihrer Daten durch diese Anwendungen.

Facebook: http://it-it.facebook.com/about/privacy/- https://www.facebook.com/help/cookies

Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388?helpref=page_content

Pinterest: https://policy.pinterest.com/it/privacy-policy

LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/cookie_policy – https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Die Website verwendet auch Google Maps, um detaillierte Informationen über den Standort unseres Unternehmens bereitzustellen. Wir verwenden die Google Maps-Tools unter der Voraussetzung, dass Google seine Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen einhält.

Die Website erlaubt die Nutzung von YouTube, das Eigentum von Google Inc. ist, nur, um es den Nutzern der Website zu ermöglichen, die über den YouTube-Kanal von Venica & Venica (LINK) verbreiteten Inhalte zu genießen. Weitere Informationen darüber, wie Google Cookies verwendet, finden Sie unter http://www.google.com/policies/technologies/types/.

PayPal. PayPal ist ein Dienst für Online-Zahlungen, der von PayPal Inc. angeboten wird. Datenschutzbestimmungen.

Der Inhaber garantiert nicht, dass die Links zu den vorgenannten Richtlinien immer funktionstüchtig sind, und zwar aufgrund möglicher Aktualisierungen, die nicht vom Inhaber abhängen, weshalb der Benutzer verpflichtet ist, den aktuellen Text persönlich zu konsultieren und zu überprüfen. Der Inhaber ist nicht verantwortlich für eventuelle Fehlfunktionen oder Bedingungen, die die Konsultation der Richtlinien der oben genannten Anwendungen nicht ermöglichen.

Die Dauer der Cookies reicht daher von einer einzigen Sitzung bis zu zwei Jahren ab dem Besuch der Seite.

COOKIE-VERWALTUNG IN DER KONFIGURATION DER WICHTIGSTEN BROWSER

Cookies in Google Chrome verwalten

Verwalten von Cookies im Internet Explorer

Cookies in Mozilla Firefox verwalten

Cookies in Safari verwalten

Cookies in IOS verwalten

Die folgende Website ist ebenfalls geeignet, um die eigenen Präferenzen in Bezug auf verhaltensbezogene Online-Werbung zu analysieren und zu verwalten: http://www.youronlinechoices.com.

Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung oder Blockierung bestimmter Cookies die vollständige Nutzung der Website oder allgemein die Konsultation der Website beeinträchtigen kann. Die meisten der im Netz verfügbaren Browser lassen jedoch die Funktion „Anti-Tracking“ zu.

Letzte Aktualisierung dieser Richtlinie: 18. April 2019.


Iscriviti alla Newsletter

Landwirtschaftliche Gesellschaft

Standort Cerò 8 34070 Dolegna del Collio (Go)
 (+39) 0481 61264
 info@venica.it  wine.resort@venica.it

Weine


"Venica & Venica
ist VIVA-zertifiziert

Landwirtschaftliche Gesellschaft

Standort Cerò 8 34070 Dolegna del Collio (Go)
 (+39) 0481 61264
 info@venica.it  wine.resort@venica.it

Iscriviti alla Newsletter

"Venica & Venica
ist VIVA-zertifiziert

© Venica&Venica. All rights reserved. P.I. IT00492040316