WEINREZEPTE bei den „Frauen des Weins


Anlässlich des „Tages der Frau
WEINREZEPTE – Synergie und Freude am Austausch zwischen den „Frauen des Weins

 

Winzer : Ornella Venica von Venica & Venica

Gastwirt : Adriana Rizzotti – Restaurant „Al Ponte di Gradisca d’Isonzo“.

Sommelier und Journalistin: Patrizia Pittia

 

 

 

Das Rezept:
Gnocchi mit Kürbis und Fasolari

 

WEIN/VITIGNO IN VERBINDUNG MIT DEM REZEPT: Malvasia Istriana

 

 

 

Name des Weins: Malvasia ‚Petris‘ DOC Collio

Name des Weinguts: Venica & Venica

GRÜNDE FÜR DIE PAARUNG:

Die Malvasia Istriana, eine weiße Traube griechischen Ursprungs, wurde von den Venezianern in der Zeit der Serenissima über Dalmatien und Istrien nach Italien gebracht. In Friaul-Julisch Venetien hat er seinen natürlichen Lebensraum gefunden, im Collio verleihen ihm die Sandsteinmergel Aroma, Frische, Geschmack und Mineralität.

Ein komplexer Wein, der die richtige Kombination findet: die süße Tendenz der Kürbisgnocchi und der Meeresgeschmack der Fasolari treffen auf die Frische und den Geschmack des Malvasias, um einen perfekten Abschluss von Sauberkeit und Aromatik zu bilden.

GESCHICHTE UND ANEKDOTEN ZUM REZEPT „KÜRBIS UND FASOLARI-GNOCCHI

Kürbis-Gnocchi sind ein klassisches Gericht in den friaulischen Trattorien und Haushalten, vor allem im Herbst, wenn es ihn in Hülle und Fülle gibt.

Fasolari sind köstliche Mollusken mit sehr weichem Fleisch und einem hohen Salzgehalt. Sie kommen im oberen Adriaraum vor. Ihr Lebensraum ist der Meeresboden, und ihre ästhetisch ansprechende Schale in verschiedenen Orangetönen eignet sich für raffinierte und eindrucksvolle Gerichte.

 

Schwierigkeitsgrad des Rezepts: ziemlich einfach

Benötigte Zeit: 90 Minuten

ZUTATEN

Dosen für 4 Personen

1 Kg. Kürbis – 2 Eigelb – Prise Salz – 100 gr. Mehl – Muskatnuss – 1 Kg. Fasolari – eine Knoblauchzehe – Petersilie – Evoà Öl

 

BESCHREIBUNG:

Den Kürbis dämpfen, nach dem Abkühlen und Abtropfen das Eigelb, Salz, Mehl und Muskatnuss hinzufügen. Die Gnocchi in leicht gesalzenem Wasser kochen, abgießen und abkühlen lassen. Die Fasolari hacken und mit einer halben Knoblauchzehe in der Pfanne anbraten, einen Esslöffel Kochwasser hinzugeben, die Gnocchi und etwas Petersilie dazugeben.


Iscriviti alla Newsletter

Landwirtschaftliche Gesellschaft

Standort Cerò 8 34070 Dolegna del Collio (Go)
 (+39) 0481 61264
 info@venica.it  wine.resort@venica.it

Weine


"Venica & Venica
ist VIVA-zertifiziert

Landwirtschaftliche Gesellschaft

Standort Cerò 8 34070 Dolegna del Collio (Go)
 (+39) 0481 61264
 info@venica.it  wine.resort@venica.it

Iscriviti alla Newsletter

"Venica & Venica
ist VIVA-zertifiziert

© Venica&Venica. All rights reserved. P.I. IT00492040316