Home » DIE WEINE » WEISSWEINE » TRAMINER AROMATICO – DOC COLLIO

Traminer Aromatico 

DOC Collio

JAHRGANG 2019

Die Duftnoten sind eine Meisterklasse für sich, dank der harmonischen Charakteristik dieses Weines und seines kraftvollen und überzeugenden Bouquets. Mit seinen klaren und entschlossenen Fruchtaromen und seinem starken Körper vermittelt dieser Wein die Qualität seiner Trauben und die Präzision der angewendeten Weinbereitungstechniken.

So beginnt Luca Maronis Rezension über unseren Traminer Aromatico [Gewürztraminer]. Luca Maroni ist Autor des Weinführers „Annuario dei Migliori Vini Italiani“ (Jahrbuch der besten italienischen Weine).

 

Ein eleganter Wein, äußerst angenehm, ausgewogen, mit einem zarten Duft von Blumen, Früchten, Ingwer und leichten Vanillenoten. Besonders zu empfehlen: als köstliches Genusserlebnis in Verbindung mit würzigen exotischen Gerichten, Blauschimmelkäse oder Schokolade.

Traminer aromatico Collio Jahrgang 2020 | VENICA & VENICA | Photo ©Carola Nitsch

Weinberg & Rebsorte

REBSORTE | WEINBERG

 

In einer Konferenz in Bozen im Jahr 2011 schreibt Prof. Attilio Scienza [Universität Mailand] unter Berufung auf fast tausendjährige Dokumente den Ursprung des Gewürztraminers dem Rheintal zu. Demnach ist diese Rebe in Folge des Handels zwischen den Völkern aus dem Elsass nach Deutschland und Italien gekommen, mit nachweislichen genetischen Veränderungen in 1.500 Jahren seiner Geschichte.

Tatsächlich glaubte man bis vor kurzem, dass der Traminer aus Tramin (auf Deutsch) oder Termeno (auf Italienisch) stammte, einem Dorf in der Provinz Bozen. Dieser Ort gilt als die Wiege der Traminer-Rebsorte. Aktuelle DNA-Analysen und einige eingehende Studien von Prof. Scienza haben jedoch gezeigt, dass es sich wahrscheinlich um ein „Missverständnis“ der Namen handelt. Der Traminer-Wein, dessen Name tatsächlich von Tramin abgeleitet ist, wurde nicht aus der Traminer-Traube hergestellt. Dieses Missverständnis ist auf die im Mittelalter übliche Vermarktung von Weinen mit dem Namen ihres Produktionsortes zurückzuführen, unabhängig von der Reborte, aus der sie hergestellt wurden.

 

Heutzutage kommt der bekannteste Gewürztraminer aus dem Trentino – Südtirol. Aber auch das Friaul-Julisch Venetien bietet exzellente Traminer – Weine an, die in der gesamten Region angebaut werden.

Der Weinberg unseres Traminer Aromatico liegt innerhalb des DOC Collio – Gebiets. 

Eigenschaften des

Weins

ALKOHOL IN VOL.%  

13,0

GESAMTSÄURE ‰

4,5

REBSORTE

Dieser Wein wird im DOC Collio – Gebiet angebaut. Es handelt sich dabei um eine Weißwein-Rebsorte, ihr Ursprung kann dem Rheintal zugeschrieben werden.

WEINLESE

Die Trauben wurden am 5. September 2019 ausschließlich von Hand gelesen und anschließend entrappt.

VINIFIKATION | REIFUNG

Danach wurde die Maische etwa 18 Stunden lang bei einer Temperatur von 10 ° / 12 ° C in speziellen Behältern belassen. Sie wird dank eines innovativen Systems, welches den Fermentationskohlendioxid recycelt, vor Oxidation geschützt. So wird die Aufnahme von Antioxidantien reduziert.
Der Most gärt und reift 6 Monate lang auf der Hefe in Edelstahltanks.

FLASCHENABFÜLLUNG

Der Wein wurde im März 2020 bei Vollmond zusammengestellt und abgefüllt.

FLASCHENGRÖSSE

75 cl Flasche

Traminer Aromatico

FARBE

Hell, intensiv golden schimmernd.

DUFTNOTEN

Der Wein weist Aromen von Rose, Pfirsich, Litschi und Melone, Zedernschale, Ingwer und leichte Vanillenoten auf. Er hat ein elegantes, zartes und angenehmes Bouquet, nicht zu intensiv und mit der richtigen Balance.

GESCHMACKSNOTEN

Frische und lebendige Geschmacksintensität, aromatisch und anhaltend, ausgewogen. Der Gaumen stimmt mit der Nase, dank der blumigen und fruchtigen Rückläufe, überein.

SCHMECKT ZU | BEGLEITUNG FÜR

Er schmeckt hervorragend zu würziger Küche (zum Beispiel Thai-Curry), zu Blauschimmel- oder reifem Käse, aber auch zu Schokolade. Probieren Sie die Kombination mit Orangen- und Ingwermuscheln.

EMPFOHLENE TEMPERATUR

 12/13°C

ALTERUNGSPOTENZIAL

über 10 Jahre