Home » DIE WEINE » WEISSWEINE » RONCO DELLE CIME – FRIULANO DOC COLLIO

„Ronco delle Cime“

Friulano • DOC Collio

JAHRGANG 2019

Ronco delle Cime Friulano und Ronco delle Mele Sauvignon sind die beiden Cru-Weine des Weinguts Venica & Venica und repräsentieren gemeinsam das Projekt “Spirit of the Place”.

Der Name Ronco delle Cime leitet sich von demselben Weinberg ab, von dem auch die Trauben des Friulano stammen. Dieser Wein erzählt die Geschichte eines Grenzlandes mit ihren Menschen und seinen Menschen und ihren Erinnerungen, die eng mit den Familientraditionen und den Überlieferungen aus unserer Region verknüpft ist.

So entstand 1999 der grosse Wunsch von Gianni e Giorgio Venica, einen echten Cru-Wein diesem ganz besonderen Stück Land zu widmen, welches für den Anbau der Tocai-Friulano-Trauben geradezu prädestiniert ist. Die ursprüngliche Anlage stammt aus dem Jahr 1974, während der morphologische Umbau im Jahr 2005 durchgeführt wurde.

 

Der beste Venica & Venica Wein 2020 !

Die Bewertung der ‚Top of the Wine Guides‘ 2020:

 

Unser Ronco delle Cime, Friulano Collio Doc 2018, wurde auch in diesem Jahr mehrfach ausgezeichnet! Die Juroren der 7 bedeutendsten italienischen Weinführer bewerteten unseren Cru-Wein als “Herausragend”. Er erhielt jeweils die höchsten Bewertungen.

Hier erfahren Sie mehr : „Civiltà del bere“ Nr. 1/2020

Der beste Venica & Venica Wein 2020 !

 

Die Bewertung der ‚Top of the Wine Guides‘ 2020:

 

Ronco delle Cime, Friulano Collio Doc 2018 auch in diesem Jahr mehrfach preisgekrönt! Die Kritiker der 7 wichtigsten italienischen Weinführern bewerteten unseren Cru-Wein als “Herausragend”. Er erhielt jeweils die höchsten Bewertungen.

Für weitere Informationen „Civiltà del bere“ Nr. 1/2020

Weinberg & Rebsorte

DER WEINBERG “RONCO DELLE CIME “

 

Wenn im Sommer der kühle „Borin-Wind“ aus dem Norden zwischen die Reb-Zeilen des Cime-Hügels im Collio weht, scheint es so, als ob er den üppigen Friulano-Reben zuflüstert und ihre Trauben sanft streichelt. So als wolle er sie verwöhnen und vor der Sommerhitze beschützen.

Der Hügel “Ronco delle Cime” ist unser höchstgelegener Weinberg, mit einer durchschnittlichen Höhe von 200 m über dem Meeresspiegel. Faszinierend ist seine nordwestliche Ausrichtung mit Blick auf die schneebedeckten Bergspitzen des „Matajur„, den Berg „Nero“ und den Gletscher „Canin„. Hieraus ergeben sich einige weitere wichtige Besonderheiten für diesen Weinberg: die frische Brise aus den Bergen, die ausgeprägten Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht und dem typischen Boden aus Sandmergel hier im Collio.

Dies sind die hervorstechendsten Kennzeichen des “Ronco delle Cime”, eines ganz besonderen Weinberges, der sich so hervorragend für den Anbau der Tocai Friulano-Trauben eignet, dass er einem der Spitzenweine des Weingutes Venica & Venica aus Dolegna del Collio seinen Namen verlieh.

Venica & Venica Weine | Friulano Ronco delle Cime | Weinlese 2017 | Photo ©Carola Nitsch

REBSORTE

 

Die Geschichte des Tocai-Friulano ist recht komplex und an vielen Stellen mit der des ungarischen Tokajer eng verflochten, was zu Irritationen führte. Jedoch haben weder die beiden Traubensorten, noch die beiden daraus gewonnenen Weine etwas gemeinsam.

Tatsächlich hat unser Tocai-Friulano seinen Ursprung außerhalb der Alpen und ist insbesondere mit dem Sauvignonasse verwandt. Die aus Frankreich eingeführten Reben haben sich in der Folge weiterentwickelt und an Boden und Klima der Region angepasst. Insofern war es das friaulanische Volk, welches dem Tocai-Friulano seine aktuelle Identität gab und ihn zu einem Symbol des Territoriums und der regionalen Kultur machte.

Im Jahr 2008 verbot die Europäische Gemeinschaft – nach einer Einigung zwischen Italien und Ungarn – die Verwendung der Bezeichnung “Tocai” für den friaulischen Wein, da sie der des ungarischen “Tokaji” als zu ähnlich angesehen wurde. Die letzte Weinlese des Tocai im Friaul war daher die von 2007: Seitdem wird der aus diesen Trauben gewonnene Wein „Friulano“ genannt, um seine starke Verbindung mit der Region zu unterstreichen.

Weineigenschaften

ALKOHOL IN VOL.%  

14,00

GESAMTSÄURE ‰

5,5

REBSORTE

Die Trauben dieses Friulano DOC Collio stammen von einem nach Nordwesten ausgerichteten Weinberg, der sich auf einer durchschnittlichen Höhe von 200 m über dem Meeresspiegel befindet. Es handelt sich um eine weiße Traubensorte, die zu den für die Region Friaul-Julisch Venetien typischen einheimischen Reben gehört.

WEINLESE

Die Trauben wurden am 16. September 2019 ausschließlich von Hand gelesen und anschließend entrappt.

VINIFIKATION | REIFUNG

Danach wurde die Maische etwa 18/24 Stunden lang bei einer Temperatur von 11 ° / 12 ° C in speziellen Behältern belassen. Sie wird dank eines innovativen Systems, welches den Fermentationskohlendioxid recycelt, vor Oxidation geschützt. So wird die Aufnahme von Antioxidantien reduziert.
Der Most gärt und reift 6 Monate lang auf der Hefe, sowohl in großen Holzfässern mit 20/27 HL (40%) als auch in Edelstahltanks (60%).

FLASCHENABFÜLLUNG

Der Wein wurde zwischen März und Juni 2020 bei Vollmond zusammengeführt und abgefüllt.

FLASCHENGRÖSSEN

37,5 cl Halbe Flasche | 75 cl Flasche | 1,5 l Magnum | Große Flaschen [handbemalt] 3 l – 5 l

Friulano Collio Ronco delle Cime 2019 | Venica & Venica

FARBE

Intensives Sonnengelb mit goldenen Nuancen.

DUFTNOTEN

Das Bouquet ist breit und vielfältig: mit fruchtigen Noten von Birne, Apfel, weißem Pfirsich und Banane, über Kräuter und Wildblumen bis hin zu Glyzinien, Rosen, Kohlenwasserstoffen und der Einzigartigkeit gerösteter Mandeln.

GESCHMACKSNOTEN

Bei der Verkostung vermittelt dieser Wein einen intensiven Geschmack mit einer lebendigen Frische, einer großartigen Textur und einer perfekten Balance. Hoch strukturiert, vollmundig, einnehmend und harmonisch. Am Gaumen ist jeder Schluck großartig, glatt und anmutig, mit der für diese Rebsorte einzigartigen, langen Mandelpersistenz.

SCMECKT ZU | BEGLEITUNG FÜR

Ideal als Aperitif, besonders als Begleitung von Vorspeisen und rohem Schinken.
Er passt perfekt zu Meeresfrüchten und Schalentieren, insbesondere zu Garnelen. Sein voller Körper ermöglicht es auch, ihn mit opulenten gebackenen weißen Fleischgerichten zu kombinieren. Der Ronco delle Cime lässt sich überhaupt sehr gut zu vielen Gerichten servieren und ist auch wunderbar zu einem Risotto mit frischen Steinpilzen zu genießen.

EMPFOHLENE TEMPERATUR

 12/13°C

ALTERUNGSPOTENZIAL

über 10 Jahre

Weinlese

Einige Eindrücke der Friulano-Weinlese aufRonco delle Cime“

 

Im Folgenden einige Bilder, die Sie zum höchsten Weinberg Venica & Venica’s führen. Er liegt inmitten der wunderschönen Hügel des Collio mit Ausblick auf die schneebedeckten Voralpen im äußersten Nordosten Italiens. In dem Video können Sie gemeinsam mit uns die Weinlese der Friulano-Weintrauben und ihrer Ankunft im Weinkeller miterleben …

Weinflaschen-Grössen

FRIULANO RONCO DELLE CIME DOC Collio | VENICA & VENICA | 37,5 cl

Halbe Flaschen

Flaschen-Grösse: 37,5 cl

Ronco delle Cime 2019 DOC Collio | VENICA & VENICA _Photo ©Carola Nitsch

Klassische Weinflasche

Flaschen-Grösse: 75 cl

Magnum-Flasche

Flaschen-Grösse: 1,5 l

FRIULANO RONCO DELLE CIME DOC Collio | Jubiläumsausgabe 2020

SPECIAL EDITION

90° Jubiläumsausgabe

Flaschen-Grösse: Magnum 1,5 l

inklusiv Jubiläums-Holzkiste

FRIULANO RONCO DELLE CIME DOC Collio | VENICA & VENICA | Verschiedene Flaschenformate _Photo ©Carola Nitsch

Extra große Weinflaschen

Flaschen-Grössen: 3 l / 5 l
Exlusive Sonderanfertigungen
mit handbemalten Etichetten,
Möglichkeit einer persönlichen Widmung,
Holzkiste inklusiv