Home » DIE WEINE » WEISSWEINE » RONCO BERNIZZA – CHARDONNAY DOC COLLIO

„Ronco Bernizza“

Chardonnay DOC Collio

JAHRGANG 2019

Eine der bekanntesten und weitverbreitesten weißen Rebsorten weltweit, ein Ausdruck von Opulenz und Eleganz. Die Chardonnay-Rebe passt sich an die jeweiligen Klima- und Bodenverhältnisse extrem gut an, zeigt aber je nach Terroir unterschiedliche Facetten.

Es ist jedoch schwierig, eine ausgewogene, zarte Version zu erhalten, bei der die Finesse nicht durch seine wichtige Holznote beeinträchtigt wird. Unser „Ronco Bernizza“ ist sicherlich eine gute Interpretation des Chardonnay, bestätigt durch vielfache Ausgezeichnungen seitens der wichtigsten italienischen Weinführer.

Chardonnay DOC Collio Ronco Bernizza 2019 | Venica & Venica

Weinberg & Rebsorte

REBSORTE | DER WEINBERG “RONCO BERNIZZA”

 

Über die Herkunft der Chardonnay Rebe gibt es bis heute keine Gewissheit. Man ist sich aber fast sicher, das ihre Ursprünge in Burgund liegen, von wo sie sich allmählich weltweit ausbreitete. Insbesondere in Friaul-Julisch Venetien hat sie sehr gute Bedingungen vorgefunden, um ihre olfaktorischen und geschmacklichen Eigenschaften optimal weiterzuentwickeln.

 

Der Weinberg unseres Chardonnay “Ronco Bernizza” befindet sich in der “Località Bernizza” im DOC Collio. Es handelt sich also um eine hiesige Ortsbezeichnung, die somit unserem Wein Chardonnay seinen Namen gab.

Weineigenschaften

ALKOHOL IN VOL.%  

13,5

GESAMTSÄURE ‰

4,5

REBSORTE

Die Chardonnay – Trauben stammen von einem Weinberg gelegen im DOC Collio. Es handelt sich um eine weiße Traubensorte, die zu den „internationalen“ Reben zählt.

WEINLESE

Die Trauben wurden am 26. September 2019 ausschließlich von Hand gelesen und anschließend entrappt.

VINIFIKATION | REIFUNG

Danach wurde die Maische für ca. 12/14 Stunden bei einer Temperatur von 10 ° / 12 ° C in speziellen Behältern belassen. Sie wird dank eines innovativen Systems, welches den Fermentationskohlenstoffs recykelt, vor Sauerstoff geschützt. Somit wird die Aufnahme von Antioxidantien reduziert.
Der Most gärt und reift 6 Monate lang auf der Hefe, sowohl in großen Holzfässern mit 20/27 HL als auch in 5 HL Tonneaux (30%) sowie in Edelstahltanks (70%).

FLASCHENABFÜLLUNG

Der Wein wird zwischen März und Juni 2020 bei Vollmond zusammengeführt und abgefüllt.

FLASCHENGRÖSSEN

75 cl Flasche | 1,5 l Magnum

Chardonnay Collio

FARBE

Helles, intensives Strohgelb.

GERUCHSNOTEN

Besonders fruchtiges Bouquet mit Noten von reifen exotischen Früchten (Ananas, Mango, Banane), floralen Noten von Veilchen, Jasmin und Linde, Zitrusnuancen, leichten Butteraromen und rauchigen Nuancen, die jedoch die typischen Eigenschaften dieser Traube nicht überdecken. Die Vanillearomen und geröstete Nuancen vom Eichenholz sind absichtlich delikat. Es wurde ein Chardonnay kreiert, der nicht als „international“ angesehen werden kann. Bewusst behält er seinen territorialen Charakter bei, um so die Einzigartigkeit des Collio zum Ausdruck zu bringen. Mit zunehmendem Alter nimmt er Noten von getrockneten Früchten, Mandeln und gerösteten Haselnüssen an.

GESCHMACKSNOTEN

Frisch, geschmachsintensiv, zu Recht trocken, breit und komplex, im sehr guten Einklang mit den wahrgenommenen Duftaromen. Optimal strukturiert und vollmundig, langanhaltend und ausgeglichen.

ZU BEGLEITEN MIT

Vorspeisen, Brühen und Suppen, Eier und Fisch. Dank seiner Fülle ermöglicht es ihm, eine breite Palette von Kombinationen zu haben, die über den klassischen Fisch hinausgehen, so wie bei eher anspruchsvollen Gerichten und starken Aromen (z. B. Pilzen, Trüffeln). Auch hervorragend zu Käse.

EMPFOHLENE TEMPERATUR

 12/13°C

ALTERUNGSPOTENZIAL

über 10 Jahre

Weinlese

Einige Eindrücke von der Weinlese unseres Chardonnay auf „Ronco Bernizza“.