UNSERE WEISSWEINE

„Wenn Sie einen Friulano „Ronco delle Cime“, einen Sauvignon „Ronco delle Mele“, einen Ribolla Gialla oder den ausgezeichneten Pinot Bianco von Venica kosten, spüren Sie das Gefühl der Zugehörigkeit zum dem Land, Sie entdecken die Werte des Territoriums, Sie schmecken das Engagement und die Mühe, lassen sich von der herzlichen Gastfreundschaft der Familie und der hohen Qualität verzaubern und Sie nehmen wahr, wie diese Flaschen aus einem wahren Projekt entstanden sind, basierend auf Respekt und Treue zu ihrem Land und ihrer Herkunft“.

Vorwort des Journalisten Carlo Cambi zum Nachhaltigkeitsbericht von Venica & Venica

Als einer der renommiertesten Weißweinkeller des Weinanbaugebietes Collio verfolgt Venica & Venica seit jeher den Weg der Exzellenz, respektiert die Tradition und schätzt seine Ursprünge und Werte. Das Weingut liegt in der Region Friaul-Julisch Venetien an der Grenze zu Slowenien.

Die hiesigen Weinberge auf den verschieden Hügeln weisen aufgrund der unterschiedlichen Höhen und Expositionen verschiedene Mikroklimas auf. Das verleiht und garantiert den Weinen eine unglaubliche Komplexität.

 

Von den etwa 40 Hektar Weinreben sind die meisten (ca. 85%) weißbeerig. Jede hat ihre spezifischen Besonderheiten in Bezug auf Lage, morphologische Beschaffenheit, Sonneneinstrahlung und Brisen, Feuchtigkeit, Hanglage und Vorhandensein von umliegenden Waldgebieten. Somit ist jeder einzelne Hektar einzigartig und manchmal können sogar auf demselben Hügel mehrere verschiedene Mikroklimate auftreten.

VENICA & VENICA _Weinlese Weissweine Friaul _Weinberg MEDEN _Photo ©Carola Nitsch

Collio – Land der großen Weissweine im Friaul

 

Daher produziert Venica & Venica dank des Collio-Gebiets mit seiner pedoklimatischen Vielfalt, dem „Ponca“-Boden und seiner außergewöhnlichen Temperaturskala einige der meist prämierten und bekanntesten Weissweine Italiens. Aber eine vorzügliche Traube, unverzichtbare Voraussetzung für die Gewinnung eines großen Weines, reicht alleine nicht aus. Es braucht noch weitere Zutaten. Wir wählen das Beste vom Besten im Bereich der Wissenschaft und Technologie aus, respektieren die Umwelt und die Gemeinschaft, der wir angehören, wir schätzen unsere Tradition, unsere Herkunft und unser Territorium.

Aus diesem Grund ist es selbstverständlich, das bei der Verkostung eines „Ronco delle Cime“ Friulano, „L’Adelchi“ Ribolla Gialla oder „Pètris“ Malvasia das Glas geprägt ist von mitteleuropäischer Territorialität und uns diese Weine mit auf Reisen nehmen durch die grünen Wälder der Hügel von Dolegna, zwischen denen die Weinberge dieser einheimischen friaulischen Trauben alten Ursprungs hervorstechen.

Und für die Liebhaber der klassischen Rebsorten ist ein Schluck „Ronco delle Mele“ Sauvignon, „Tàlis“ Pinot Bianco oder „Ronco Bernizza“ Chardonnay die maximale Ausdrucksform, was der Collio an Eleganz bei einigen der berühmtesten weißen Rebsorten der Welt bieten kann.

 

So erzählt Venica & Venica, dank seiner Schatzkammer an kostbaren Weinbergen, seine Geschichte durch diese wunderbaren Weissweine aus dem Friaul, jeder Wein mit seiner eigenen Geschichte und einzigartig in seiner Art.

 

Reinsortige Weine

pinot bianco collio | Venica & Venica

TàlisPinot Bianco

DOC Collio
JAHRGANG 2019

pinot grigio collio | Venica & Venica

JeseraPinot Grigio

DOC Collio
JAHRGANG 2019

ribolla gialla collio | Venica & Venica

L’AdelchiRibolla Gialla

DOC Collio
JAHRGANG 2019

Friulano Primarul DOC Collio | Venica & Venica

Primarûl • Friulano

DOC Collio
JAHRGANG 2019

Chardonnay Collio

Ronco BernizzaChardonnay

DOC Collio
JAHRGANG 2019

Sauvignon Ronco del Cerò DOC Collio, Venica & Venica

Ronco del CeròSauvignon

DOC Collio
JAHRGANG 2019

Malvasia Doc Collio | Venica & Venica

PètrisMalvasia

DOC Collio
JAHRGANG 2019

Traminer Aromatico

Traminer Aromatico

DOC Collio
JAHRGANG 2019

Cru-Weine Venica & Venica’s

Spirit of the Place

Friulano Collio Ronco delle Cime 2019 | Venica & Venica

Ronco delle CimeFriulano

DOC Collio
JAHRGANG 2019

Sauvignon Ronco delle Mele Collio | Venica & Venica

Ronco delle MeleSauvignon

DOC Collio
JAHRGANG 2019

Cuvées

Prime Note igt delle venezie | Venica & Venica

Prime NoteBianco

DOC Collio
JAHRGANG 2016

Bottiglia di Tre Vignis, DOC Collio | Venica & Venica

Tre VignisBianco

DOC Collio
JAHRGANG 2016

Tardiva | vino bianco di Venica & Venica

Tardiva • Bianco

JAHRGANG 2010

[Exlusiv nur bei uns auf

dem Weingut erhältlich]

Reserve

vini bianchi friulani | Extempore Sauvignon Venica & Venica

ExtemporeSauvignon

DOC Collio
JAHRGANG 2013

[ Zur Zeit nicht verfügbar ]

Die halben Flaschen

White wines Collio | bottiglia di pinot grigio doc Jesera

JeseraPinot Grigio

DOC Collio
JAHRGANG 2019

White wines Collio | bottiglia di sauvignon 375 Ronco del Cerò

Ronco del CeròSauvignon

DOC Collio
JAHRGANG 2019

White wines Collio | bottiglia di Friulano doc Venica Ronco delle Cime

Ronco delle CimeFriulano

DOC Collio
JAHRGANG 2019

Dessertwein

Bottiglia di Verduzzo Toblar | Venica & Venica

ToblarVerduzzo

IGT Venezia Giulia
JAHRGANG 2012

Der Jahrgang 2019 für Venica & Venica

 

Der Jahrgang 2019 bescherte uns hervorragende Weine aus dem Doc Collio – Gebiet [ Friaul ]: vollmundige Weissweine, strukturiert, mit einer schönen Mineralader, frisch und mit einem guten aromatischen Profil.

 

Diese Eigenschaften sind das Ergebnis eines milden Winters, gefolgt von einem ungewöhnlich kühlen und regnerischen Mai, der die Blüte der Trauben verzögerte.

In einem allgemein sehr heißen Sommer haben die frühsommerlichen Gewitter Ende Juli den Wasserhaushalt der Reben wieder ins Gleichgewicht gebracht. Somit konnten wir im September gesunde und perfekt reife Trauben ernten.

Agronomische Jahres-Zusammenfassung für 2019

 

Wie ist also das Jahr 2019 für uns verlaufen?

Hier die Zusammenfassung einiger klimatischer und agronomischer Aspekte, die für unsere Weissweine DOC Collio [ Friaul ] von großer Bedeutung waren. Angefangen von den Wintermonaten bis zum Sommer, ganz im Besonderen natürlich die Weinlese. Nicht zu vergessen sind die Aspekte, die die Arbeit im Weinkeller charakterisiert haben.