Collio

Ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Mensch und Umwelt, Meer und Bergen, Hügeln und Wäldern.
Das Collio gilt als eine der eindrucksvollsten Gegenden Italiens, reich an Geschichte und Kultur, in der die Natur das Sagen hat.

Ein Grenzgebiet, das Kulturen, Völker und Traditionen miteinander verbindet, ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur, ein einzigartiger Mikrokosmos mit einer starken Identität. Die Geschichte des Collio ist eine Reise, die in der österreichisch-ungarischen Monarchie beginnt und bis in die Gegenwart reicht: Während des Ersten Weltkriegs war er Schauplatz der italienischen Besetzung von Gorizia, das am Ende des Krieges an Italien abgetreten wurde, der Collio lag an der Front, und die blutigsten „Schlachten am Isonzo“ wurden zwischen seinen Weinbergen ausgetragen. Danach wurde es bis 1945 in die deutsche Adria eingegliedert, wo es von Titos jugoslawischen Partisanen besetzt wurde. Danach wurde es fast vollständig Jugoslawien zugewiesen. Seit 1991 ist der ehemalige jugoslawische Teil des Collio Teil der Republik Slowenien. Die darauf folgenden Wiederaufbauten förderten die Entwicklung des Weinbaus und die Anpflanzung neuer Weinberge mit edlen und wertvollen Trauben.

Geschichte

Ein Grenzgebiet, das Kulturen, Völker und Traditionen miteinander verbindet, ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur, ein einzigartiger Mikrokosmos mit einer starken Identität. Die Geschichte des Collio ist eine Reise, die in der österreichisch-ungarischen Monarchie beginnt und bis in die Gegenwart reicht: Während des Ersten Weltkriegs war er Schauplatz der italienischen Besetzung von Gorizia, das am Ende des Krieges an Italien abgetreten wurde, der Collio lag an der Front, und die blutigsten „Schlachten am Isonzo“ wurden zwischen seinen Weinbergen ausgetragen. Danach wurde es bis 1945 in die deutsche Adria eingegliedert, wo es von Titos jugoslawischen Partisanen besetzt wurde. Danach wurde es fast vollständig Jugoslawien zugewiesen. Seit 1991 ist der ehemalige jugoslawische Teil des Collio Teil der Republik Slowenien. Die darauf folgenden Wiederaufbauten förderten die Entwicklung des Weinbaus und die Anpflanzung neuer Weinberge mit edlen und wertvollen Trauben.

Geschichte

Ein Grenzgebiet, das Kulturen, Völker und Traditionen miteinander verbindet, ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur, ein einzigartiger Mikrokosmos mit einer starken Identität. Die Geschichte des Collio ist eine Reise, die in der österreichisch-ungarischen Monarchie beginnt und bis in die Gegenwart reicht: Während des Ersten Weltkriegs war er Schauplatz der italienischen Besetzung von Gorizia, das am Ende des Krieges an Italien abgetreten wurde, der Collio lag an der Front, und die blutigsten „Schlachten am Isonzo“ wurden zwischen seinen Weinbergen ausgetragen. Danach wurde es bis 1945 in die deutsche Adria eingegliedert, wo es von Titos jugoslawischen Partisanen besetzt wurde. Danach wurde es fast vollständig Jugoslawien zugewiesen. Seit 1991 ist der ehemalige jugoslawische Teil des Collio Teil der Republik Slowenien. Die darauf folgenden Wiederaufbauten förderten die Entwicklung des Weinbaus und die Anpflanzung neuer Weinberge mit edlen und wertvollen Trauben.

Geschichte

Ein Grenzgebiet, das Kulturen, Völker und Traditionen miteinander verbindet, ein harmonisches Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur, ein einzigartiger Mikrokosmos mit einer starken Identität. Die Geschichte des Collio ist eine Reise, die in der österreichisch-ungarischen Monarchie beginnt und bis in die Gegenwart reicht: Während des Ersten Weltkriegs war er Schauplatz der italienischen Besetzung von Gorizia, das am Ende des Krieges an Italien abgetreten wurde, der Collio lag an der Front, und die blutigsten „Schlachten am Isonzo“ wurden zwischen seinen Weinbergen ausgetragen. Danach wurde es bis 1945 in die deutsche Adria eingegliedert, wo es von Titos jugoslawischen Partisanen besetzt wurde. Danach wurde es fast vollständig Jugoslawien zugewiesen. Seit 1991 ist der ehemalige jugoslawische Teil des Collio Teil der Republik Slowenien. Die darauf folgenden Wiederaufbauten förderten die Entwicklung des Weinbaus und die Anpflanzung neuer Weinberge mit edlen und wertvollen Trauben.

Geschichte

Territorium

Der Collio ist zwischen dem Wildbach Judrio im Westen und dem Fluss Isonzo im Osten eingeschlossen. In diesem Gebiet erstrecken sich ca. 1.300 Hektar Weinberge, die an sonnenexponierten Hängen liegen und von den Vorzügen der Adria beeinflusst werden, die dazu beitragen, dass das Klima milder und für den Weinbau äußerst günstig ist. Der Boden besteht aus geschichteten Mergeln und Sandsteinen, die aus dem Eozän stammen und den antiken Meeresboden bildeten; durch die Hebung des Meeresbodens entstand auf den Hügeln des Collio ein mineralstoffreicher Boden, der sich hervorragend für den Weinbau eignet und den hier erzeugten Weinen einen unverwechselbaren Geschmack verleiht.

Mappa Collio

Territorium

Der Collio ist zwischen dem Wildbach Judrio im Westen und dem Fluss Isonzo im Osten eingeschlossen. In diesem Gebiet erstrecken sich ca. 1.300 Hektar Weinberge, die an sonnenexponierten Hängen liegen und von den Vorzügen der Adria beeinflusst werden, die dazu beitragen, dass das Klima milder und für den Weinbau äußerst günstig ist. Der Boden besteht aus geschichteten Mergeln und Sandsteinen, die aus dem Eozän stammen und den antiken Meeresboden bildeten; durch die Hebung des Meeresbodens entstand auf den Hügeln des Collio ein mineralstoffreicher Boden, der sich hervorragend für den Weinbau eignet und den hier erzeugten Weinen einen unverwechselbaren Geschmack verleiht.

Mappa Collio

Das Klima

Der Collio zeichnet sich durch ein mildes Klima aus, das durch die warmen Strömungen der Adria, die die Trauben trocken halten, und den Schutz durch die kalten Winde der Julischen Alpen im Norden beeinflusst wird.

Der Boden

Der Boden ist ein ideales Substrat, reich an Kalziumkarbonat (Ponca), das sich positiv auf den Geschmack des Weins auswirkt und die Entwicklung des Weinbaus begünstigt.

Collio Weine

Die Herstellung von Collio-Weinen ist seit 1968 mit der Bezeichnung DOC Collio eine international anerkannte Spitzenleistung. Unser Weinkeller ist überwiegend ein Weißweinkeller, typisch für diese Gegend, aber auch mit einem kleinen Angebot an besonderen friaulischen Rotweinen. Die Protagonisten dieses Gebiets sind die weißen Trauben, die auch als „das gelbe Gold des Collio“ bezeichnet werden. Sie entstehen aus dem Zusammenspiel von Boden, Sonne und Wind und haben ganz bestimmte Eigenschaften, die das Gebiet unverwechselbar machen. Der Collio mit seiner pedoklimatischen Vielfalt und seinem Untergrund aus Sandsteinmergel eozänen Ursprungs ist eine der besten Gegenden Italiens für den Anbau weißer Beerensorten. Diese Weine zeichnen sich durch eine gute aromatische und olfaktorische Komplexität, Körper, Struktur, Säure und eine mineralische Ader aus, die ihnen einen besonderen Wiedererkennungswert verleiht und eine wunderbare Ausgewogenheit von Aromen und Geschmacksnoten bietet.

ronco-delle-mele
ronco-delle-cime-2021
ronco del cerò 2021

Collio Weine

ronco-delle-mele
ronco-delle-cime-2021
ronco del cerò 2021

Die Herstellung von Collio-Weinen ist seit 1968 mit der Bezeichnung DOC Collio eine international anerkannte Spitzenleistung. Unser Weinkeller ist überwiegend ein Weißweinkeller, typisch für diese Gegend, aber auch mit einem kleinen Angebot an besonderen friaulischen Rotweinen. Die Protagonisten dieses Gebiets sind die weißen Trauben, die auch als „das gelbe Gold des Collio“ bezeichnet werden. Sie entstehen aus dem Zusammenspiel von Boden, Sonne und Wind und haben ganz bestimmte Eigenschaften, die das Gebiet unverwechselbar machen. Der Collio mit seiner pedoklimatischen Vielfalt und seinem Untergrund aus Sandsteinmergel eozänen Ursprungs ist eine der besten Gegenden Italiens für den Anbau weißer Beerensorten. Diese Weine zeichnen sich durch eine gute aromatische und olfaktorische Komplexität, Körper, Struktur, Säure und eine mineralische Ader aus, die ihnen einen besonderen Wiedererkennungswert verleiht und eine wunderbare Ausgewogenheit von Aromen und Geschmacksnoten bietet.

Für unser Unternehmen ist die ökologische Nachhaltigkeit der Ausgangspunkt eines Prozesses, der Erzeuger und Verbraucher zusammenbringt und die Einzigartigkeit jedes Weins als Ausdruck einer individuellen Produktion in den Mittelpunkt stellt; wir bemühen uns, die Unversehrtheit des Bodens zu erhalten und die biologische Vielfalt zu schützen, was einen Mehrwert für unser Unternehmen darstellt.

Biologische Vielfalt
und Nachhaltigkeit

Für unser Unternehmen ist die ökologische Nachhaltigkeit der Ausgangspunkt eines Prozesses, der Erzeuger und Verbraucher zusammenbringt und die Einzigartigkeit jedes Weins als Ausdruck einer individuellen Produktion in den Mittelpunkt stellt; wir bemühen uns, die Unversehrtheit des Bodens zu erhalten und die biologische Vielfalt zu schützen, was einen Mehrwert für unser Unternehmen darstellt.

Biologische Vielfalt
und Nachhaltigkeit

Für unser Unternehmen ist die ökologische Nachhaltigkeit der Ausgangspunkt eines Prozesses, der Erzeuger und Verbraucher zusammenbringt und die Einzigartigkeit jedes Weins als Ausdruck einer individuellen Produktion in den Mittelpunkt stellt; wir bemühen uns, die Unversehrtheit des Bodens zu erhalten und die biologische Vielfalt zu schützen, was einen Mehrwert für unser Unternehmen darstellt.

Biologische Vielfalt und Nachhaltigkeit

Für unser Unternehmen ist die ökologische Nachhaltigkeit der Ausgangspunkt eines Prozesses, der Erzeuger und Verbraucher zusammenbringt und die Einzigartigkeit jedes Weins als Ausdruck einer individuellen Produktion in den Mittelpunkt stellt; wir bemühen uns, die Unversehrtheit des Bodens zu erhalten und die biologische Vielfalt zu schützen, was einen Mehrwert für unser Unternehmen darstellt.

Biologische Vielfalt und Nachhaltigkeit

Für unser Unternehmen ist die ökologische Nachhaltigkeit der Ausgangspunkt eines Prozesses, der Erzeuger und Verbraucher zusammenbringt und die Einzigartigkeit jedes Weins als Ausdruck einer individuellen Produktion in den Mittelpunkt stellt; wir bemühen uns, die Unversehrtheit des Bodens zu erhalten und die biologische Vielfalt zu schützen, was einen Mehrwert für unser Unternehmen darstellt.

Biologische Vielfalt und Nachhaltigkeit

Lokaler Tourismus

Nicht nur Wein, sondern auch Geschichte und Kultur, im Collio finden wir zahlreiche Veranstaltungen und touristische Aktivitäten, kleine Dörfer, Villen und Schlösser inmitten der Natur mit atemberaubenden Ausblicken. Die Burg von Gorizia, das Dorf Oslavia und die Hügel von Dolegna sind nur einige Beispiele für die Schönheit und Vielfalt dieser Gegend. Unser Bauernhof befindet sich in einer ausgezeichneten Lage, um das Collio und seine Schönheiten zu besichtigen und zu entdecken, und zwei der wichtigsten Städte der Gegend, Triest und Udine, sind leicht zu erreichen. 

10 km entfernt, am Fluss Natisone, liegt die Stadt Cividale del Friuli, die von den Römern gegründet wurde und später die erste langobardische Hauptstadt war. Sie gehört heute zum Unesco-Weltkulturerbe. In 35 km Entfernung können Sie das berühmte Forum Romanum und das Museum in Aquileia besuchen, in der Nähe der Lagune von Grado und Triest, beide an der oberen Adria gelegen. Udine, die fünftgrößte Stadt der Republik Venedig in Bezug auf Bedeutung und Einwohnerzahl, ist 20 km entfernt. Besuchen Sie die Werke von Palladio und Tiepolo.

Lokaler Tourismus

Nicht nur Wein, sondern auch Geschichte und Kultur, im Collio finden wir zahlreiche Veranstaltungen und touristische Aktivitäten, kleine Dörfer, Villen und Schlösser inmitten der Natur mit atemberaubenden Ausblicken. Die Burg von Gorizia, das Dorf Oslavia und die Hügel von Dolegna sind nur einige Beispiele für die Schönheit und Vielfalt dieser Gegend. Unser Bauernhof befindet sich in einer ausgezeichneten Lage, um das Collio und seine Schönheiten zu besichtigen und zu entdecken, und zwei der wichtigsten Städte der Gegend, Triest und Udine, sind leicht zu erreichen. 

10 km entfernt, am Fluss Natisone, liegt die Stadt Cividale del Friuli, die von den Römern gegründet wurde und später die erste langobardische Hauptstadt war. Sie gehört heute zum Unesco-Weltkulturerbe. In 35 km Entfernung können Sie das berühmte Forum Romanum und das Museum in Aquileia besuchen, in der Nähe der Lagune von Grado und Triest, beide an der oberen Adria gelegen. Udine, die fünftgrößte Stadt der Republik Venedig in Bezug auf Bedeutung und Einwohnerzahl, ist 20 km entfernt. Besuchen Sie die Werke von Palladio und Tiepolo.


Verkostungen, Kunst, Geschichte und Kultur

Eine Pause in unserem Wein-Resort kann ein entspannender Moment sein, inmitten von Weinverkostungen, einem Schwimmbad und grünem Collio.

Unsere Region ist auch reich an Möglichkeiten, in die mitteleuropäische Kultur oder in ihre tausendjährige Geschichte einzutauchen.

Sie können aber auch zwischen Jazz und orientalischem Kino wählen.

    • barcolana

    Iscriviti alla Newsletter

    Landwirtschaftliche Gesellschaft

    Standort Cerò 8 34070 Dolegna del Collio (Go)
     (+39) 0481 61264
     info@venica.it  wine.resort@venica.it

    Weine


    "Venica & Venica
    ist VIVA-zertifiziert

    Landwirtschaftliche Gesellschaft

    Standort Cerò 8 34070 Dolegna del Collio (Go)
     (+39) 0481 61264
     info@venica.it  wine.resort@venica.it

    Iscriviti alla Newsletter

    "Venica & Venica
    ist VIVA-zertifiziert

    © Venica&Venica. All rights reserved. P.I. IT00492040316